• seminaire-et-formation
  • fetes-et-famillle
  • la-rotonde

Mit seinen grossen Fensterfronten und den sichtbaren Balken bietet das Carré einen originellen Rahmen für Treffen von Gruppen mit 20 bis 50 Personen.

Dieses Haus kann zusätzlich zum Passerelle gemietet werden und ist mit einer professionellen Küche ausgestattet. Der Zugang zum Hauptraum ist auch Personen mit eingeschränkter Mobilität möglich.

Beschreibung

  • 1 Mehrzweckraum mit 72 m2
  • 1 Zimmer mit 2 Betten
  • 1 professionelle Küche
  • WC/Dusche

Übersicht über unsere Preise 2019 - 2020

Miete von Sälen

Gebäude Saal/Säle Kapazität (Stühle) Tagesmiete Option
Ohne Tische Mit Tischen Mit kulinarischen Leistungen Ohne kulinarische Leistungen Reinigung durch Le Camp
Hauptgebäude Saal René Guisan 250 180 650.00 1’000.00 200.00
Saal Charles Béguin 230 180 650.00 1’000.00 200.00
beide Säle zusammen 300 300 1’300.00 1’900.00 350.00
Saal Trait-d’Union, reduzierte Konfiguration 30 20 250.00 350.00 120.00
Saal Trait-d’Union, erweiterte Konfiguration 70 50 450.00 700.00 150.00
Saal Relax 20 15 150.00 300.00 120.00
Rotonde Oberer Saal 120 100 750.00 1’000.00 230.00
Untere Säle, zusammen 50 25 - - 180.00
Passerelle 15 10 - - 120.00
Le Carré 50 45 300.00 450.00 170.00

Preis in CHF inklusive aller Steuern, vorbehaltlich Änderung der MWST.
Kantonale Kurtaxe (VD und NE) extra, d. h. CHF 1.00 pro Tag und pro Erwachsene/m.

Fotogalerie

Carre-1
Carre-2
Carre-3
Carre-4
Carre-5
Carre-6

Die neuesten Infos zum Camp

  • Covid-19: Le Camp ist GEÖFFNET

    Covid-19: Le Camp ist GEÖFFNET

    Le Camp ist wieder geöffnet und erfüllt alle Schutzempfehlungen vor dem Covid-19.

    Die Rezeption ist wieder zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet und wir stehen Ihnen zur Verfügung:

    • Telefon: +41 32 836 26 36
    • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch ... bis bald!

    Mehr erfahren

  • Neuer Termin für das Tasting Dinner 26. Juni 2021

    Neuer Termin für das Tasting Dinner 26. Juni 2021

    Die Camp Foundation hat das Tasting Dinner auf den 26. Juni 2021 verschoben: Die Anmeldung ist ab sofort möglich !

    Wenn die Einschränkungen es zulassen, freut sich die Stiftung Le Camp darauf, Ihnen unsere neuen À-la-carte-Gerichte und die köstlichen Weine unserer Winzerpartner vorzustellen.

    Diese Mahlzeit, die nur nach Anmeldung möglich ist, ist eine großartige Gelegenheit für unsere Gäste, sich in geselliger Runde zu treffen und/oder das Menü und die Getränke zu bestimmen, die sie bei ihrem Camp-Event anbieten möchten.

    Weinverkostung: 18:00

    Entdeckungsmahlzeit: 19.30 Uhr

    Preis für Erwachsene (inkl. Mineralwasser und Kaffee): CHF 45.00

    Preis 16 Jahre und jünger (inkl. Mineralwasser): CHF 30.00

    Anmeldung bis 16. Juni 2021

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 032 836 26 36

    Mehr erfahren

  • Arbeitstag zur Vorbereitung des Camps für die Sommersaison

    Arbeitstag zur Vorbereitung des Camps für die Sommersaison

    Der Tag des Werkes ist ein sehr wichtiger Tag für die Le Camp Fondation, denn er ermöglicht es uns, unsere Einrichtungen in gutem Zustand zu halten und unsere Gäste zu erfreuen.

    Zweimal im Jahr kommen viele Mitglieder des Betriebsausschusses und andere Freiwillige zusammen, um der Camp Foundation ein neues Gesicht zu geben und die Gebäude und das Gelände zu pflegen.

    In diesem Frühjahr findet dieser gesellige Tag, der auch dazu dient, Menschen zusammenzubringen und eine gute Zeit zu haben, am 24. April 2021 statt.

    Es sind viele Wartungsarbeiten geplant, die es ermöglichen, die Camp Foundation in dieser eher unsicheren Zeit zu geringeren Kosten, aber in hoher Qualität zu erhalten. Dies wird eine Gelegenheit sein, sich um unseren Waldrand zu kümmern, wo ein Zaun entfernt werden muss, die Qualität des Zauns um das Passerelle-Gebäude zu verbessern, das Profil der Stufen unseres Hauptgebäudes anzupassen oder dem Zwingli-Raum einen guten Anstrich zu verpassen.

    Jede Hilfe ist an diesem Arbeitstag willkommen, und Anfragen zur Teilnahme können an unseren neuen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weitergeleitet werden, der sie entsprechend den gesundheitlichen Einschränkungen moderieren wird. Selbstverständlich werden die COVID-19-Maßnahmen eingehalten und respektiert. 

     

    Mehr erfahren

  • Das Tasting Meal 2021 ist verschoben

    Das Tasting Meal 2021 ist verschoben

    Das Tasting Meal 2021, das ursprünglich für den 20. Februar 2021 geplant war, wird auf März oder April 2021 verschoben.


    Aufgrund der Maßnahmen des Bundesrates bezüglich des Corona-Virus kann das für den 20. Februar 2021 geplante Degustationsessen an diesem Tag leider nicht stattfinden.

    Der Zweck dieses Essens ist es, unseren zukünftigen Gästen für das kommende Jahr sowie allen interessierten Gourmets die Gerichte und Neuheiten, die wir à la carte haben, vorzustellen, um ihnen bei der Menüplanung zu helfen oder einfach einen Gourmet-Moment zu verbringen.

    Die Veranstaltung wird neu angesetzt, sobald sich die gesundheitliche Situation entspannt hat und mehr Menschen zusammenkommen können, wenn möglich vor Beginn der Hochsaison (Mai).

    Der neue Termin wird auf unserer Website bekannt gegeben, sobald er bekannt ist.

     

    Mehr erfahren

  • Schöne Ferienzeit !

    Schöne Ferienzeit !

    Die Fondation Le Camp wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit!

    2020...

    Ein besonderes Jahr, ganz anders als andere, voller Ungewissheiten und Schwierigkeiten, die es zu überwinden gilt.

    Ein Jahr, in dem wir uns ständig neu erfinden, Lösungen finden, anpassen, manchmal aufgeben mussten.

    Wie anlässlich unseres Weihnachtsmarktes im Jahr 2020, den wir aufgrund der gesundheitlichen Situation und der Maßnahmen des Bundes leider absagen mussten. Und doch, was für eine wunderbare Begeisterung hat dieser Markt bei den Handwerkern der Region ausgelöst! Die Fondation Le Camp konnte auf eine sehr große und talentierte Anzahl von Anmeldungen von Kunsthandwerkern zählen, die nicht nur anwesend waren, sondern auch eine herzerwärmende Begeisterung zeigten. Wir freuen uns darauf, einen kommenden Markt zu planen und alle zusammenzubringen, sobald es die Lage erlaubt.

    Auch wenn es seinen Anteil an Herausforderungen hat, war 2020 vor allem ein großartiges Jahr der gegenseitigen Hilfe, sowohl auf nationaler als auch auf lokaler Ebene, in dem die Fondation Le Camp die immense Gelegenheit hatte, die Solidarität ihrer Gastgeber (wieder) zu entdecken, sowie die Großzügigkeit und Unterstützung ihrer Freunde und Partner, denen sie alle aufrichtig dankt.

    In diesem Sinne wünschen wir allen ein frohes Weihnachtsfest, ein wunderschönes Silvester und einen gesunden und freudigen Einstieg in das Jahr 2021. Passen Sie aufeinander auf, und alles Gute für alle!

    Mehr erfahren

  • Seminare und Firmenessen mit Fernwartung

    Seminare und Firmenessen mit Fernwartung

    Spezial Covid-19: Seminar und Firmenessen gemäß den Hygienevorschriften

    Die Stiftung Le Camp konnte sich an die verschiedenen gesundheitlichen Einschränkungen anpassen, von denen die Schweiz in letzter Zeit infolge der Entwicklung der Covid-19-Pandemie betroffen war.

    Dank ihrer Erfahrung und ihres Schutzkonzepts ist sie heute in der Lage, Gruppen von bis zu 40 Personen für ganze Seminartage zu empfangen, wobei die Entfernungen von 1m50 eingehalten werden.

    Zu diesem Zweck sind unsere Konferenzräume wie auf dem Bild dargestellt installiert, wobei die Stühle im Abstand von 1m50 voneinander stehen.

    Während des Essens werden die Teilnehmer des Seminartages an beiden Enden eines 1m90 langen Tisches platziert, wobei die Tische einen Abstand von 1m50 haben.

    In allen Seminarräumen, die selbst regelmäßig desinfiziert werden, steht den ganzen Tag über Desinfektionsmittel zur Verfügung.

    Teilnehmerlisten sind obligatorisch und ermöglichen bei Bedarf eine sehr schnelle Rückverfolgung.

    Das Tragen einer Maske ist innerhalb derselben Gruppe von Gästen nicht obligatorisch, wird aber dringend empfohlen.

    Die Fondation Le Camp möchte somit eine qualitativ hochwertige Lösung anbieten, die für Unternehmen geeignet ist, die ihre Mahlzeiten am Jahresende beibehalten oder Schulungs- oder Seminartage organisieren möchten.

     

    Mehr erfahren

  • Fotoshooting Inspiration Hochzeit bei der Le Camp Foundation 

    Fotoshooting Inspiration Hochzeit bei der Le Camp Foundation 

    Am 22. August 2020 hatte die Fondation Le Camp die Freude, ihr erstes "Fotoshooting - Inspiration für die Hochzeit" mit ihren bevorzugten Hochzeitsanbietern zu veranstalten.

    An diesem wunderbaren Tag trafen sich viele Hochzeitsanbieter aus der Region, die gewöhnlich mit der Le Camp Foundation zusammenarbeiten, um ihrem Talent freien Lauf zu lassen:

    Nach einer erfolgreichen Beauty-Makeover von Timotée im Haus Zwingli und nach dem Anziehen des prächtigen Kleides von Douce Apparence und der prächtigen Juwelen von Colayco wurde das Brautpaar von unserem talentierten Fotografen Raphaël von allen Seiten fotografiert. Ob in der Nähe des Hauptgebäudes, auf dem grünen Amphitheater, in der Rotunde oder mitten in den Weinbergen, unser Brautpaar fand sich inmitten der prachtvollen Dekorationen wieder, die von Mademoiselle C und Histoire de Fleurs eigens für diesen Anlass geschaffen wurden. Sie hatten sogar die Gelegenheit, den wunderbaren Kuchen der Confiserie Schmid zu kosten.

    Die Fotos wurden uns vor kurzem zugeschickt, und die Fondation Le Camp freut sich, das Ergebnis, das auf unserem instagram-Konto oder unserer Facebook-Seite eingesehen werden kann, mit anderen zu teilen.

    Mehr erfahren

  • Präsidentschaftswechsel bei der Fondation Le Camp

    Präsidentschaftswechsel bei der Fondation Le Camp

    Nach vierzigjährigem Dienst im Vorstand der Fondation le Camp - davon 26 Jahre als Präsident - übergab Herr Pierre-André Lautenschlager aus Prêles sein Mandat an Herrn Philippe André aus Yens an der Generalversammlung vom Samstag, 22. August.

    In den vierzig Jahren seines Engagements hat Herr Lautenschlager dem Begegnungs-, Ausbildungs- und Ferienzentrum mit Blick auf den Neuenburgersee sein heutiges Gesicht und eine Organisation gegeben, die es ihm ermöglicht, mit Gelassenheit in die Zukunft zu blicken, im Dienste seiner Gäste und unterstützt von einem Team kompetenter und motivierter Mitarbeiter.

    Herr Philippe André übernimmt das Präsidium: 

    Herr Philippe André, von Beruf Architekt, hat eine führende Rolle bei den Umwandlungen übernommen. Entschlossen, in die Fußstapfen seines Vorgängers zu treten, führt der neue Präsident bereits Studien für die Renovierung eines Schlafsaalgebäudes durch, um daraus einen modernen Empfangsbereich zu machen, der für Gruppen von bis zu 25 Teilnehmern geeignet ist.

    Eine Party für ehemalige Vorstandsmitglieder, Mitarbeiter, Freunde und Verwandte schloss sich den formellen Beratungen an und ermöglichte einen geselligen Abschied vom scheidenden Präsidenten und drei weiteren Vorstandsmitgliedern.

     

    Mehr erfahren

  • Jagd und Weinverkostungsabend 2020

    Jagd und Weinverkostungsabend 2020

    Nach dem Erfolg ihrer ersten Ausgabe "Jagd und Weinverkostungsabend" freut sich die Fondation Le Camp, Sie zur Ausgabe 2020 dieser hochgeschätzten Veranstaltung einzuladen, die am 3. Oktober stattfinden wird.

    Nehmen Sie an einem Gourmet-Abend an der Weinprobe eines unserer Partnerwinzer teil und probieren Sie unsere zweite Ausgabe des Jagd-Abendessens, bei dem die Aromen des Herbstes zur Geltung kommen.

    Unser Küchenchef, Herr Thierry Loubet, hat sein Chasse-Menü für Ihr größtes Vergnügen neu überarbeitet; dieses Jahr bietet er ein Stück Wild an und erneuert es mit einem Lebkuchen-Tiramisu...

    Zu Ihren Tagesordnungen!

    03. Oktober 2020, Fondation Le Camp à Vaumarcus, Hauptgebäude, erster Stock.

    18h00-19h30: Weinverkostung

    19h30-22h30: Jagdmahlzeit

    Menü

    Amuse-Bouche

    ***

    Kürbiscremesuppe und ihre Sahne

    Hausgemachte Wildpastete mit Haselnuss- und Pistaziengeschmack

    Berrichter Jelly

    Herbstlicher Salat

    ***

    Hirsch-Entrecôte mit "Grand-veneur"-Sauce

    Hausgemachte Spätzli, Früchte mit Preiselbeeren, Rosenkohl und Maronen-Glacés

    ***

    Vermicelli

    Crème brûlée mit Kürbis

    Tiramisu mit Lebkuchen

    ***

    CHF 72.00 (Mineralien und Kaffee im Preis inbegriffen)

     

    Die Veranstaltung findet im ersten Stock des Hauptgebäudes statt und wird den Covid-Standards angepasst:

    • Ein Desinfektionsmittel ist am Eingang zu den Räumen erhältlich.
    • Die Gruppen werden nicht gemischt: Sie werden an denselben Tisch gesetzt wie die Personen, die Sie anmelden. 
    • Die Tische werden in einem Abstand von 1m50 voneinander aufgestellt.

    Anmeldung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder unter 032 836 26 36 : bis 27. September 2020

    Mehr erfahren