• sejours-et-camps
  • culture-et-sport
  • la-rotonde

Die Induktionsschleife ist eine induktive Höranlage für Schwerhörige Menschen welche über ein Hörgerät verfügen. Diese erlaubt der schwerhörigen Person den Ton / das Signal drahtlos direkt auf ihr Hörgerät zu hören. Allerdings muss ihr Hörgerät auf T-Einstellung (für Telespule) eingestellt sein. Somit können schwerhörige Personen auch von Musik oder Sprache profitieren, und dies ohne Störgeräusche.

In „Le Camp“ sind unsere Seminar – und Festräume „Charles Béguin et René Guisan“ welche im Obergeschoss unseres Hauptgebäudes gelegen sind, mit solch einer Anlage ausgestattet. Durch die Benutzung der Saaleigenen Audioanlagen werden diese Induktionsschleifen automatisch aktiviert. Die Anlage wurde von der Stiftung Forum Ecoute (Stiftung für gehörlose der Welsch Schweiz) am 7. Februar 2019 zertifiziert und anerkannt.

Die Anlage besteht aus einem Kupferkabel, der in der Bodenplatte der zwei Säle integriert ist. Dieser Kupferkabel formt eine Schleife welche einem Hi-Fi Verstärker angeschlossen ist und somit verstärkt ist. Die form der Schleife folgt den Innenwänden unserer zwei Säle, und um den besten Hörempfang zu haben muss ie gehörlose oder schwerhörige Person muss mit Ihrem Hörgerät in der Mitte der Schleife sein.

Nach verschiedener Einrichtungen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität freut sich Le Camp jetzt auch schwerhörige oder gehörlose Menschen bald empfangen zu können.