• la-rotonde
  • fetes-et-famillle
  • seminaire-et-formation

Ende März übernahm Thierry Loubet die Leitung der Küche in Le Camp von Stéphane Martignoni, der sich entschied, eine neue Herausforderung anzunehmen.

Es ist kein Aprilscherz, Thierry Loubet hat sein Amt am 1. April angetreten, um zunächst allein das Rentier in der Küche des Lagers zu übernehmen. Mit einer soliden Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Gastronomie, von Schulskilagern bis hin zu Gourmet-Mahlzeiten und Banketten für mehrere hundert Personen, hat unser neuer Chef de Cuisine nicht lange gebraucht, um im Camp Fuß zu fassen, sowohl vor den Öfen als auch im Team. Thierry Loubet kann mit seinem sehr leichten singenden Akzent seine Herkunft aus Südfrankreich leugnen, ist aber seit vielen Jahren in der Schweiz im Bereich der drei Seen ansässig und beherrscht die gastronomische Kultur und die Spezialitäten unserer Region perfekt.

Thierry Loubet wird derzeit ad hoc von den Hilfskräften und Leihköchen unterstützt, aber das Verfahren zur Einstellung eines Küchenhelfers ist im Gange. In der Hochsaison wird das Küchenteam bei Bedarf noch weiter verstärkt.

Le Camp dankt Stéphane Martignoni herzlich für die hervorragenden Mahlzeiten, die er während seines Aufenthaltes bei uns zubereitet hat, und wünscht ihm viel Glück in seiner neuen Position. Le Camp mit seinem Stiftungsrat, seinem Management und seinem gesamten Team von Mitarbeitern heißt Thierry Loubet herzlich willkommen, sichert ihm seine Unterstützung zu und wünscht ihm viel Erfolg in seiner so wichtigen und geschätzten Verantwortung als Chef de Cuisine.